Ablauf einer Sitzung


 

Nach einem Vorgespräch, bei dem alle wichtigen Daten von Ihnen notiert werden, legen Sie sich bekleidet auf den Massagetisch. Behandelt wird immer der ganze Körper, durch sehr sanfte Berührungen. Mit den Händen werden Blockaden und Spannungen im Körper erspürt. Diese werden dann durch leichte Zug- und Drucktechniken an den bindegewebigen und knöchernen Strukturen gelöst. Das regt die Selbstheilungskräfte an.

 

Kinder können beim Liegen ein Buch lesen oder auch im Sitzen spielen.

 

Da die Behandlung noch 12 bis 24 Stunden nachwirkt, kann es auch manchmal zu Müdigkeit, Kopfschmerzen oder einem Ganzkörpermuskelkater kommen. Dies ist aber positiv zu werten, da der Körper eindeutig auf die Behandlung reagiert.


 

 

 

        

 

 


Die Behandlung kann nur so tiefgehen, soweit Sie es zulassen und sich öffnen möchten.

 Die Häufigkeit der Behandlung ist individuell, Erfolge können schon in wenigen Sitzungen erzielt werden.


Eine Cranio Sacrale Behandlung ist kein Ersatz

für eine medizinische Behandlung !!!